Montag, 5. Mai 2014

Die erste eigene Ernte

Hallo liebe Leser,

heute gibt es ein paar verspätete Bilder vom letzten Mittwoch (30.4.)- wir konnten zum ersten Mal von unserem Balkon ernten!
Ein Radieschen wurde schon vernascht und auch die ersten Pflücksalatblätter haben wir genossen. Was für ein tolles Gefühl, das erste Mal im Jahr was Selbstgezogenes zu essen!

Die Kohlrabi in den Kästen machen sich ganz gut und bekommen auch schon ihre richtigen Blätter, in den anderen Kästen keimen außerdem die wilde und die Kulturrauke - yammi!!

Die Erdbeeren blühen auch wie verrückt und die erste Frucht ist schon angesetzt... das wird ein Genuss!! :)

Die Tomaten und Paprika habe ich aus der Anzuchterde in größere Töpfchen mit Erde extra für Tomaten gesetzt und nun kann man den Pflänzchen beim Wachsen zusehen. Auf dem Foto sieht man einen Versuch, die Tomaten während unserer viertägige Abwesenheit zu wässern... hat nicht geklappt... ^^' Leider haben wir keine richtige Wolle, sondern nur Kunstfaserzeugs gehabt und das funktioniert einfach nicht.
Glücklicherweise haben sie die Tage ohne Gießen gut überstanden und morgen gibt es neue Fotos von den jetzt fast doppelt so großen Pflänzchen! :)



Liebe Grüße,

Claudi

Kommentare:

  1. Hallo Claudi,

    Glückwunsch zu eurer ersten eigenen Ernte :)

    Wenn ich mal ein paar Tage in Urlaub fahre, stelle ich so viele Pflanzen wie es geht in die Badewanne, Wasser rein, was ich für angemessen halte und fertig. Die kümmern sich dann schon. Was sich auch gut macht, Flaschen mit abgestandenen Wasser füllen, umdrehen und ab in die Erde. Geht auch super bei großen Pflanzen.
    Bei kleinen Pflänzchen wie euren Tomis und Paprikas gehen wohl nur so kleine Kräuterschnapsfläschchen ;)

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Eine Badewanne haben wir leider nicht und die Dusche wird zu dunkel, aber die Flaschen werden wir auf jeden Fall probieren. Ende Mai sollten dann die Tomaten auch in ihren richtigen Töpfen sein und dann passt da auch eine normale Flasche rein. ;) Aber erstmal müssen wir noch Flaschen kaufen... wir haben normalerweise gar keine zu Hause ^^.

      Liebe Grüße,

      Claudi

      Löschen